Altweiber außer Rand und Band

30.01.2008, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Altweiber   außer Rand und Band

Legden Festwirt "Willi" Ostermann Altweiber wird heute auch in Legden wieder groß gefeiert: Ab 18 Uhr finden sich die Legdener und Asbecker Närrinnen wieder auf dem Ludwigsplatz ein, um pünktlich um 18.11 Uhr das Rathaus zu stürmen und dem Bürgermeister die Schlüsselgewalt zu entreißen. Nach einem kurzen Umtrunk im Rathaus öffnet dann pünktlich um 19 Uhr der die Türen zum bunt geschmückten Festsaal für die große Altweiber-Karnevalsparty. Dort feiern Frauen und Männer gemeinsam. Die DJs werden dem Narrenvolk mit reichlich Stimmungs- und Karnevalmusik wieder richtig einheizen - der Eintritt beträgt vier Euro.

Weiter mit Karneval im Dahliendorf geht es dann am Samstag ab 19 Uhr, wenn der Elferrat zur großen Prunksitzung einlädt. Die Tanzband "Highlight" sorgt für ordentlich Stimmung, und das Programm verspricht, wieder ein Knaller zu werden. Die Aktiven und der Elferrat befinden sich in den letzen Zügen der Vorbereitung und versprechen schon jetzt, für jede Menge gute Laune und Unterhaltung zu sorgen. Wiederholt wird das Programm am Sonntag ab 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen, ebenfalls bei Ostermann im Saal.

Für beide Prunksitzungen sind noch einige, wenige Karten zu bekommen. Erhältlich sind diese bei Elferratsmitglied Mario Deuker unter Tel. 0160/ 93 74 18 54.

Lesen Sie jetzt