Anhänger falsch genutzt

23.01.2008, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Legden Ein Schwede ist bereits am Dienstag gegen 14.10 Uhr auf der Autobahn 31 in Höhe der Anschlussstelle Legden von der Polizei "ertappt" worden: Der 51- jährige Mann hatte sich einen deutschen Anhänger ausgeliehen, der steuerbefreit war. Der eigentlich nur für landwirtschaftliche Zwecke nutzbare Anhänger war in diesem Fall aber mit neuen Badmöbeln beladen, die nach Schweden sollten. Die Beamten der Autobahnwache beendeten die Fahrt und fertigten eine Anzeige.

Lesen Sie jetzt