Beim Ausbildungscampus in Legden ging es auch ums Ausprobieren. Lena Kauling beginnt im nächsten August ihre Ausbildung in einer Zimmerei. Markus Gerwing zeigte ihr Kniffe in der Bearbeitung von Schiefer.
Beim Ausbildungscampus in Legden ging es auch ums Ausprobieren. Lena Kauling beginnt im nächsten August ihre Ausbildung in einer Zimmerei. Markus Gerwing zeigte ihr Kniffe in der Bearbeitung von Schiefer. © Sven Asmuss
Ausbildungscampus in Legden

Ausprobieren und persönliche Kontakte knüpfen rund ums Jugendhaus Pool

Unternehmen und potenzielle Azubis zusammenbringen – das ist die Idee des Ausbildungscampus, der am Freitagnachmittag erstmals in Legden stattfand. Mit Erfolg, eine Wiederholung ist in Planung.

Es ist ein stetes Kommen und Gehen an diesem Freitagnachmittag am Jugendhaus Pool in Legden. Schülerinnen und Schüler der Klassen neun und zehn der Paulus-van-Husen-Schule bevölkern das Gelände, auf dem der erste Legdener Ausbildungscampus stattfindet.

Rund 30 Unternehmen stellen sich vor

Zusätzliche Attraktionen locken an die Stände

Viele Möglichkeiten im Angebot

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.