Coronavirus

Bürgerservice in Legden bleibt auch im Lockdown ganz normal erreichbar

Der Bürgerservice bleibt in Legden trotz Lockdown normal geöffnet. Legdener und Asbecker können dort auch ohne Termin vorsprechen. Für das Rathaus werden weiter Termine benötigt.
Die Gemeinde Legden setzt jetzt auch die Luca-App zur Kontaktverfolgung ein. © Markus Gehring

Der Bürgerservice der Gemeinde Legden bleibt auch im Lockdown ganz normal geöffnet. Besondere Terminvergaben oder Beschränkungen seien dort nicht notwendig. „Natürlich müssen die Besucher Masken tragen“, schränkt Julian Sprey vom Bürgerservice ein. Darüber hinaus gebe es aber keine Einschränkungen. Der Bürgerservice ist demnach von Montag bis Freitag zwischen 8.30 und 12.30 Uhr sowie montags bis donnerstags auch von 14.30 bis 16.30 Uhr geöffnet.

Für Anliegen, die im Rathaus besprochen werden sollen, müssen allerdings Termine mit den jeweiligen Ansprechpartnern vereinbart werden, da das Rathaus geschlossen ist.

Einzig zwischen Weihnachten und dem neuen Jahr sind weder Rathaus noch der Bürgerservice erreichbar: Vom 24. Dezember bis zum 3. Januar bleiben alle Türen geschlossen. Das sollen die Legdener bei bevorstehenden Amtsgeschäften berücksichtigen, heißt es in einer Mitteilung der Verwaltung.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt