Gutschein-Aktion

Dahlien-Taler verlängert: Gutscheine bleiben bis Ende März gültig

Erst gut die Hälfte des Budgets für die Dahlien-Taler-Gutscheine ist verbraucht. Die Aktion wird bis zum 31. März verlängert. Auch vor Weihnachten sind sie noch erhältlich.
Um den Dahlien-Taler geht es am Montag in der Ratssitzung: Um den wegen Corona rabattierten Taler, aber auch um den Dalhien-Taler, der ab dem 1. April ohne Zuschuss der Gemeinde angeboten wird. © Gemeinde Legden

Der Dahlien-Taler, die Rabatt-Gutscheine zur Unterstützung von Gastronomie und Einzelhandel in Legden und Asbeck, geht in die Verlängerung. Wegen des erneuten Lockdowns haben sich die Mitglieder des Legdener Rates in ihrer vergangenen Sitzung dazu entschlossen, die bisherige Frist für die Gutscheine nach hinten zu schieben. Die Gutscheine sind jetzt bis zum 31. März gültig. Ursprünglich sollten sie nur bis Ende Januar gelten.

„Man kann ja im Moment die Wirtschaft im Einzelhandel nicht ankurbeln“, hatte Sigrid Gossling (SPD) argumentiert. Damit stieß sie im Rat schnell auf große Zustimmung. Nach einiger Vorarbeit verkündete die Legdener Verwaltung am Freitag, dass die Frist verlängert wurde.

Bis zu 25 Euro Zuschuss von der Gemeinde

Noch sind auch noch Gutscheine erhältlich. Erst knapp die Hälfte der vom Rat beschlossenen Zuschuss-Summe von 50.000 Euro ist ausgegeben. Zur Erinnerung: Die Gutscheine werden bis zu einer Gesamtsumme von 100 Euro mit 25 Prozent bezuschusst. Heißt: Wer für 100 Euro einen Gutschein kauft, bekommt 25 Euro von der Gemeinde dazu.

In Legden und Asbeck gibt es aktuell 27 Unternehmen, die die Gutscheine annehmen. Sie sind online auf der Seite der Wirtschaftsinitiative Legden-Asbeck (www.legden-wirtschaft.de) sowie bei der Sparkasse und der Volksbank erhältlich.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt