Der Schwimmunterricht für die heutigen Viertklässler ist im vergangenen Schuljahr ausgefallen. Wer noch nicht schwimmen kann, muss sich private Angebote suchen. © dpa (Symbolbild)
Brigidenschule

Die Nichtschwimmer-Kinder sind jetzt auf sich allein gestellt

Während der Lockdowns waren die Schwimmbäder geschlossen. Auch der Schwimmunterricht fiel aus. Ein Nachholangebot für die verbliebenen Nichtschwimmer an der Brigidenschule soll es nicht geben.

Erst kürzlich schlug die Deutsche-Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Alarm: „Die Situation der Nichtschwimmer ist dramatisch“, warnte deren Pressesprecher Achim Wiese medienwirksam. Ein kompletter Schuljahrgang habe nicht in Kursen lernen können.

Schwimmunterricht fiel aus

Stunden müssen auch jetzt reduziert werden

Schwimmkurse stark nachgefragt

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.