In Legden brannte am späten Mittwochnachmittag das Efeu einer Häuserwand, aus bisher ungeklärter Ursache. © Stefan Grothues
Feuer

Feuerwehr-Einsatz: Efeu an der Fassade eines Hauses in Legden brannte

Feuerwehreinsatz in Legden: An der Asbecker Straße ist die mit Efeu begrünte Giebelseite eines zweistöckigen Wohnhauses in Brand geraten.

In Legden musste am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr die Feuerwehr Legden ausrücken. An der Asbecker Straße in der Nähe des Ortsausgangs brannte an der Fassade eines Wohnhauses Efeu, das die gesamte Giebelseite bis zur Firstspitze bedeckte.

Efeu an Hauswand brannte

Aus bisher ungeklärter Ursache hatte das Efeu Feuer gefangen. Der Löschzug Legden eilte mit mehreren Fahrzeugen zum Einsatz.

Der gesamte Efeubewuchs wurde nach dem Brand von der Fassade abgezogen.
Der gesamte Efeubewuchs wurde nach dem Brand von der Fassade abgezogen. © Stefan Grothues © Stefan Grothues

„Der Brand war schnell unter Kontrolle“, sagte Einsatzleiter Christoph Blanke vor Ort im Gespräch mit unserer Redaktion. „Wir haben die Dachhhaut geöffnet und mit einer Wärmebildkamera untersucht, ob sich die Glut unter das Dach gefressen hat.“ Christoph Blanke konnte aber Entwarnung geben. Das Feuer hatte sich allein auf die Außenfassade beschränkt.

Die Feuerwehr Legden konnte das Feuer schnell löschen und eine Ausbreitung verhindern. Dieses Bild entstand, nachdem die Feuerwehr den Efeubewuchs von der Fassade gelöst hatte.
Die Feuerwehr Legden konnte das Feuer schnell löschen und eine Ausbreitung verhindern. © Stefan Grothues © Stefan Grothues

Das Hausinnere wurde wegen der Rauchentwicklung mit Hochleistungslüftern durchgelüftet. Mit der Motorsäge kappten die Feuerwehrleute den Efeu im unteren Bereich und zogen die dichte Efeu-Matte von der Fassade ab. Die Asbecker Straße war während des Einsatzes komplett gesperrt.

Über den Autor
Redaktion Ahaus
Vor Ort und nah dran für den Leser, hört gerne auch die andere Seite
Zur Autorenseite
Stefan Grothues

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.