Geschickt am Drücker

20.08.2007, 18:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wüllen Zum Trecker-Geschicklichkeitsfahren hatte die KLJB Wüllen am Sonntag auf den Hof Vogelsang in Sabstätte geladen. Kniffelige Aufgaben mussten die Teilnehmer, die in zwei Altersklassen getrennt waren bewältigen: So musste etwa die Schaufel eines Kleinbaggers etliche Luftballons zerdrücken.

Eine andere Aufgabenstellung sah vor, dass ein gefüllter Wassereimer über eine Schlaglochpiste transportiert werden musste. Für die kleinen und großen Gäste am Rande der Strecke boten ein Kettcar-Parcour oder ein Bungee-Rennen Abwechslung. Mehrere hundert Zuschauer begutachteten das Geschehen. pl

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Gerichtsprozess in Ahaus
Blutige Disco-Schlägerei in Legden: „Der Typ ist einfach ohne Grund völlig ausgerastet“
Münsterland Zeitung Kirchengemeinde St. Brigida - St. Margareta
Neue Verbundleitung: Nora Göcke will „tolle Arbeit“ in den Kindergärten unterstützen