In Asbeck sind die Pflaumen reif – am Sonntag wird das Pflaumenfest gefeiert

Pflaumenfest Asbeck

Bei Pflaumenfest und Denkmaltag bietet der Heimatverein am Sonntag viele Kuchen, Führungen und Spiele. Der Asbecker Musikverein will darüberhinaus Wünsche der Gäste erfüllen.

Legden

03.09.2019, 13:19 Uhr / Lesedauer: 2 min
In Asbeck sind die Pflaumen reif – am Sonntag wird das Pflaumenfest gefeiert

Burkhard Ottmann sammelt schon fleißig Pflaumen fürs Asbecker Pflaumenfest. © privat

Die Asbecker „Plume“ – der Exportschlager des Pflaumendorfs Asbeck – wird jedes Jahr bei einem Dorffest besonders gefeiert. Dazu lädt der Heimatverein Asbeck am Sonntag, 8. September, ein.

Jetzt lesen

Zugegeben: Bei diesem Steinobst kann man ganz schnell den Überblick verlieren. Weltweit gibt es über 2.000 Sorten, die unter dem Oberbegriff „Pflaume“ zusammengefasst sind. Bei der weit über die Grenzen hinaus bekannten Asbecker Frucht handelt es sich um sogenannte „echte Pflaumen“ mit einem besonders aromatischen Geschmack.

Sehr beliebt sind immer die vielen verschiedenen Pflaumenkuchen, die im Café im Dormitorium bereits ab 11 Uhr angeboten werden. Pflaumenkuchen klassisch, mit Hefe- oder Quarkteig, gedeckt, vom Blech oder rund, mit Pudding, Sahne oder Streuseln – allein die Vielfalt der selbst gebackenen Kuchen beeindruckt.

Pflaumenmus nach altem Asbecker Rezept

Darüber hinaus erwartet die Gäste ab 14 Uhr auch einiges Selbstgemachtes. Pflaumenmus nach altem Asbecker Rezept, Eierwärmer im Pflaumendesign und natürlich Pflaumen selbst können erworben werden. Die Asbecker Katholische Öffentliche Bücherei veranstaltet einen Bücherflohmarkt.

Gleichzeitig bringt auch der Denkmaltag Besucher nach Asbeck. Das Stiftsmuseum ist geöffnet und der Wappensaal im Haus van Wüllen kann bereits ab 10 Uhr besichtigt werden. Das ehemalige Wohnhaus der Äbtissinnen des Stifts Asbeck beherbergt den ältesten Fachwerkraum Nordwestdeutschlands aus dem Jahr 1340.

Führung für Kinder

Um 15, 16 und 17 Uhr bietet der Heimatverein Schnupperführungen an. Mit verschiedenen Schwerpunkten erläutern die Dorfführer Hintergründe und Wissenswertes zur Asbecker Kirche, zum Damenstift und zum Theresenkabinett. Die Führung um 16 Uhr ist speziell für Kinder konzipiert.

Ebenfalls für Kinder sind verschiedene In- und Outdoor-Spiele vor Ort, die älteren Kinder können sich an einer Skulpturen-Rallye versuchen und dabei mit etwas Glück einen tollen Preis gewinnen.

Für die musikalische Unterhaltung beim Pflaumenfest sorgt der Asbecker Musikverein mit einer besonderen Aktion. Das Pflaumenfest wird im wahrsten Sinne des Wortes zum Wunschkonzert. Gegen einen kleinen Obolus können sich die Gäste Lieder, Märsche und Hits aus dem Repertoire der Blaskapelle wünschen.

Viele Gäste heißt viele Kuchen, heißt viele helfende Hände.

Wer einen Pflaumenkuchen backen oder im Café helfen kann, kann sich melden bei Monika Kerkhoff, Tel. (02566) 4875, oder Beatrix Freckmann, Tel. 0151 17777061.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt