Junge Gesangstalente für Kinderchor gesucht

Polizeichor Hamaland

Singen macht Spaß – und gemeinsam singen ist noch viel schöner. Deshalb möchte der Polizeichor Hamaland Ahaus jetzt einen Kinderchor gründen. Dazu ist aber bei weitem nicht nur der Nachwuchs von Polizisten eingeladen, wie die Organisatoren betonen.

AHAUS/HEEK/LEGDEN

19.11.2013, 16:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Andrea van der Linde (l.), Harald Teichert (2. v. l.) und Alois Helling (r.) vom Polizeichor möchten Kinder für das Singen und Musikmachen begeistern.

Andrea van der Linde (l.), Harald Teichert (2. v. l.) und Alois Helling (r.) vom Polizeichor möchten Kinder für das Singen und Musikmachen begeistern.

Interessierte junge Talente können erst einmal hineinschnuppern. „Sie können sich das drei Wochen lang angucken und dann sagen: Das ist was für uns oder nicht“, erklärt Andrea van der Linde. Ziel ist es, das Gelernte schließlich auch auf der Bühne zu präsentieren. Alois Helling stellt dafür schon zwei Termine in Aussicht: „Die Kinder werden auf jeden Fall beim Polizeikonzert am 25. Oktober 2014 und bei der Einweihung des neuen Polizeigebäudes auftreten“, so der Polizist.  Ein Informationsnachmittag, auch für Eltern, ist für Montag, 25. November, um 16.15 Uhr im Karl-Leisner-Haus, Schlossstraße 19, geplant. Informationen rund um den Chor gibt Andrea van der Linde unter Tel. (02561) 42 08 40.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt