Bildergalerie

Legdener Landwirte protestieren gegen Agrarpaket und sorgen für langen Stau

Mit über 30 Traktoren haben sich am Mittwochabend Landwirte aus Legden an den bundesweiten Protesten der Initiative "Land schafft Verbindung" beteiligt. Im abendlichen Berufsverkehr fuhren sie im Konvoi über die B474 von Legden bis zur Autobahnauffahrt und zurück.
18.12.2019
/
"Wir wollen niemandem auf die Nerven gehen, aber zeigen, dass wir noch da sind", sagte Christian Bomberg, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Legden, zu Beginn der kurzen Protestfahrt. Mit dem Konvoi auf der B474 beteiligten sich die Legdener Landwirte am Mittwochabend an den bundesweiten Protesten gegen das Agrarpaket.© Stephan Teine
"Wir wollen niemandem auf die Nerven gehen, aber zeigen, dass wir noch da sind", sagte Christian Bomberg, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Legden, zu Beginn der kurzen Protestfahrt. Mit dem Konvoi auf der B474 beteiligten sich die Legdener Landwirte am Mittwochabend an den bundesweiten Protesten gegen das Agrarpaket.© Stephan Teine
"Wir wollen niemandem auf die Nerven gehen, aber zeigen, dass wir noch da sind", sagte Christian Bomberg, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Legden, zu Beginn der kurzen Protestfahrt. Mit dem Konvoi auf der B474 beteiligten sich die Legdener Landwirte am Mittwochabend an den bundesweiten Protesten gegen das Agrarpaket.© Stephan Teine
"Wir wollen niemandem auf die Nerven gehen, aber zeigen, dass wir noch da sind", sagte Christian Bomberg, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Legden, zu Beginn der kurzen Protestfahrt. Mit dem Konvoi auf der B474 beteiligten sich die Legdener Landwirte am Mittwochabend an den bundesweiten Protesten gegen das Agrarpaket.© Stephan Teine
"Wir wollen niemandem auf die Nerven gehen, aber zeigen, dass wir noch da sind", sagte Christian Bomberg, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Legden, zu Beginn der kurzen Protestfahrt. Mit dem Konvoi auf der B474 beteiligten sich die Legdener Landwirte am Mittwochabend an den bundesweiten Protesten gegen das Agrarpaket.© Stephan Teine
"Wir wollen niemandem auf die Nerven gehen, aber zeigen, dass wir noch da sind", sagte Christian Bomberg, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Legden, zu Beginn der kurzen Protestfahrt. Mit dem Konvoi auf der B474 beteiligten sich die Legdener Landwirte am Mittwochabend an den bundesweiten Protesten gegen das Agrarpaket.© Stephan Teine
"Wir wollen niemandem auf die Nerven gehen, aber zeigen, dass wir noch da sind", sagte Christian Bomberg, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Legden, zu Beginn der kurzen Protestfahrt. Mit dem Konvoi auf der B474 beteiligten sich die Legdener Landwirte am Mittwochabend an den bundesweiten Protesten gegen das Agrarpaket.© Stephan Teine
"Wir wollen niemandem auf die Nerven gehen, aber zeigen, dass wir noch da sind", sagte Christian Bomberg, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Legden, zu Beginn der kurzen Protestfahrt. Mit dem Konvoi auf der B474 beteiligten sich die Legdener Landwirte am Mittwochabend an den bundesweiten Protesten gegen das Agrarpaket.© Stephan Teine
"Wir wollen niemandem auf die Nerven gehen, aber zeigen, dass wir noch da sind", sagte Christian Bomberg, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Legden, zu Beginn der kurzen Protestfahrt. Mit dem Konvoi auf der B474 beteiligten sich die Legdener Landwirte am Mittwochabend an den bundesweiten Protesten gegen das Agrarpaket.© Stephan Teine
"Wir wollen niemandem auf die Nerven gehen, aber zeigen, dass wir noch da sind", sagte Christian Bomberg, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Legden, zu Beginn der kurzen Protestfahrt. Mit dem Konvoi auf der B474 beteiligten sich die Legdener Landwirte am Mittwochabend an den bundesweiten Protesten gegen das Agrarpaket.© Stephan Teine
"Wir wollen niemandem auf die Nerven gehen, aber zeigen, dass wir noch da sind", sagte Christian Bomberg, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Legden, zu Beginn der kurzen Protestfahrt. Mit dem Konvoi auf der B474 beteiligten sich die Legdener Landwirte am Mittwochabend an den bundesweiten Protesten gegen das Agrarpaket.© Stephan Teine
"Wir wollen niemandem auf die Nerven gehen, aber zeigen, dass wir noch da sind", sagte Christian Bomberg, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Legden, zu Beginn der kurzen Protestfahrt. Mit dem Konvoi auf der B474 beteiligten sich die Legdener Landwirte am Mittwochabend an den bundesweiten Protesten gegen das Agrarpaket.© Stephan Teine
"Wir wollen niemandem auf die Nerven gehen, aber zeigen, dass wir noch da sind", sagte Christian Bomberg, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Legden, zu Beginn der kurzen Protestfahrt. Mit dem Konvoi auf der B474 beteiligten sich die Legdener Landwirte am Mittwochabend an den bundesweiten Protesten gegen das Agrarpaket.© Stephan Teine
"Wir wollen niemandem auf die Nerven gehen, aber zeigen, dass wir noch da sind", sagte Christian Bomberg, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Legden, zu Beginn der kurzen Protestfahrt. Mit dem Konvoi auf der B474 beteiligten sich die Legdener Landwirte am Mittwochabend an den bundesweiten Protesten gegen das Agrarpaket.© Stephan Teine