Projekt-Sprecher Andreas Lehmann (l.) und Projektleiter Dr. Alexander Braun vor Baufeld 4. © Nils Dietrich
Verdichterstation Legden

Mit Videos: Auf der Baustelle der Verdichterstation rollen die Bagger

Vor den Toren von Legden hat die Arbeit auf der größten Baustelle des Ortes begonnen: Auf zwölf Hektar Fläche entsteht hier bis 2024 die Erdgas-Verdichterstation. Wir haben uns dort umgesehen.

Es erinnert ein wenig an eine Mondlandschaft, hier im Haulingort, vor den Toren von Legden. Nackte Erde weit und breit, dazwischen aufgetürmte Wälle. Bagger bearbeiten laut hörbar das Erdreich, auf dem einst Mais und Getreide gediehen. Dr. Alexander Braun schaut auf eines der vorbereiteten Baufelder, das vor ihm liegt: „Hier wird später die Verdichterstation stehen.“

Hauptbaumaßnahmen haben jetzt begonnen

Containerdorf für die Bauzeit

Legden ist ein Knotenpunkt

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.