Tag der offenen Tür zieht viele an

Sekundarschule

Wenn am Freitagabend nicht das Wolkenband übers Land gezogen wäre – man hätte glatt von eitel Sonnenschein beim Tag der offenen Tür an der Sekundarschule Legden-Rosendahl sprechen können. Schüler, Eltern, Lehrer, Besucher: Alle strahlten das aus, was Rektor Axel Barkowsky in diese Worte fasste: „Es läuft gut hier.“

22.01.2016, 19:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.

Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.

Schon zum Auftakt war es voll im Schulgebäude in Legden. Viele Eltern von Schülern, die die Sekundarschule schon besuchen, kamen. Es waren vor allem aber zahlreiche Eltern aus den drei Grundschulen in Legden und Rosendahl, von denen die künftigen Schüler kommen, unter den Besuchern. Sie wurden ausgiebig informiert – in persönlichen Gesprächen mit dem Schulleiter und den Lehrern sowie durch jede Menge Info-Material.

Insgesamt 550 Schüler hat die Sekundarschule in diesem Schuljahr. 160 besuchen die Jahrgänge 5 und 6, die im Gebäude in Legden lernen. Der große Rest der Schülerschar in den höheren Jahrgängen wird am Standort in Rosendahl unterrichtet. 50 Lehrer, zwei Schulsozialarbeiter und eine Fachkraft für die Ganztagsbetreuung – das sind weitere Zahlen der Sekundarschule, die aus der Verbundschule hervorging und die offenkundig auf einem guten Weg ist. „Wir rechnen auch bei den Anmeldungen für das nächste Schuljahr mit viel Resonanz“, sagt Schulleiter Barkowsky. Bei den bisherigen drei Anmeldeverfahren an dieser noch jungen Schule lag die Übergangsquote von der Grundschule zwischen 35 und 40 Prozent.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Die Sekundarschule stellte sich vor

Viele Interessierte nutzten die Gelegenheit, sich die Sekundarschule Legden-Rosendahl anzuschauen. Beim Tag der offenen Tür zeigten Lehrer und Schüler, sie unterrichtet und gelernt wird am Legdener Standort der Schule.
22.01.2016
/
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Foto: Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule konnten sich Eltern und Kinder umschauen und informieren.© Gerald Meier-Tasche
Schlagworte

Ulrike Kelliger aus Osterwick hat schon zwei Kinder, Marlene und Theresa, an der Sekundarschule. Jetzt soll der Jüngste, der neunjährige Anton, folgen. „Hier geht man auf die Kinder ein, man fördert ihre Stärken und unterstützt sie sehr gut dabei, ihre Schwächen zu überwinden“, sagt die Mutter. Und: „Es wird viel geboten.“ Das wurde auch an diesem Tag der offenen Tür deutlich. In der Aula, in vielen Klassenräumen, in der Mensa, in der Turnhalle: Überall wurde gezeigt, dass diese Schule auch über den normalen Unterricht hinaus sehr aktiv ist. Die Bienen-AG ist da nur eines von vielen Beispielen, der rege Förderverein ein anderes.

Und für die Schülerinnen Nele Mathmann und Lena Weiß, beide elf Jahre, ist noch etwas anderes wichtig: „Die Lehrer sind nett, und wir haben trotz der Schule noch viel Freizeit.“ 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt