Für die Weihnachtsgottesdienste in Legden und Asbeck sind Anmeldungen erforderlich. © Bernhard Laukötter
Weihnachtsgottesdienste

Wegen Corona: Anmeldungen für Weihnachtsgottesdienste erforderlich

Auch die Weihnachtsgottesdienste sind von Corona betroffen, zumindest sind dafür Anmeldungen erforderlich. Im Pfarrbüro und im Pastoralreferentenbüro sind diese ab dem 15. Dezember möglich.

Weihnachten, die schönste Zeit im Jahr für viele Menschen. Aber auch diese Zeit ist durch Corona geprägt. Weihnachtsgottesdienste finden aber trotzdem statt, nur eben unter kleinen Änderungen.

Mittlerweile haben sich die meisten Menschen an das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes gewöhnt, darum ist es sicherlich auch nicht mehr verwunderlich, dass auch während der Weihnachtsgottesdienste ein solcher getragen werden muss. Das ist die eine Neuerung im Vergleich zu anderen Jahren.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag weniger los

Die andere Neuerung ist die Anmeldung. Zu den Gottesdiensten darf natürlich jeder kommen, nur anmelden muss er sich eben vorher. Das ist die Voraussetzung, um an den Heiligen Messen teilnehmen zu dürfen. Für den zweiten Weihnachtsfeiertag ist keine Anmeldung nötig, nur für Heiligabend und den ersten Weihnachtsfeiertag.

Dass am zweiten Weihnachtsfeiertag keine Anmeldung mehr nötig ist, zeige die Erfahrung. Pastoralreferent Daniel Tenbrink sagt dazu: „An Heiligabend und am ersten Weihnachtsfeiertag ist die Messe immer gut besucht, aber am zweiten Weihnachtsfeiertag ist dann eher weniger los.“

Sehnsucht nach Gemeinschaft

Selbstverständlich sei dieses Weihnachten anders als sonst, allein durch die Hygieneschutzverordnung, die Masken und den Abstand. Trotzdem glaubt Daniel Tenbrink, „dass für viele, verglichen mit anderen Jahren, eine Sehnsucht nach Gemeinschaft herrscht“.

Das habe man auch in der vergangenen Woche in der „sehr stimmungsvollen“ Roratemesse gesehen. „Die war letzte Woche sehr gut besucht. Die war bis auf den letzten Platz gefüllt“, erinnert sich der Pastoralreferent. Und gerade Weihnachten sei ein Fest der Familie, da bekomme die Gemeinschaft noch einmal eine hohe Bedeutung. Auch Gottesdienste seien gemeinschaftliche Orte, wo gemeinsam und besinnlich zusammen gefeiert wird.

Telefonische Anmeldungen

Anmelden können sich Kirchgänger bereits am Dienstag, 15. Dezember, von 9 bis12 Uhr und von 14 bis 17.30 Uhr. Am Mittwoch, 16. Dezember, kann sich von 10 bis 12 Uhr angemeldet werden. Am Donnerstag, 17. Dezember, kann sich ebenfalls, wer an den Weihnachtsgottesdiensten teilnehmen möchte, von 9 bis 12 Uhr anmelden. Auch am Freitag, 18. Dezember, ist eine Anmeldung von 9 bis 12 Uhr möglich.

Alle Anmeldungen können nur telefonisch entgegengenommen werden. Wer an den Heiligen Messen teilnehmen möchte, der kann zur Anmeldung entweder im Pfarrbüro anrufen 02566 9091170 oder im Pastoralreferentenbüro unter 02566 90911714.

Die Gottesdienste finden in diesem Jahr wie folgt statt:

Heiligabend, 24. Dezember:

  • 14 Uhr: Krippenfeier (Halle von Wöhrmann an der A31 im Industriepark Legden/Ahaus)
  • 15 Uhr: Krippenfeier (St. Margareta,Asbeck)
  • 15.30 Uhr: ökumenischer Familien-Weihnachtsgottesdienst (Dahliengarten, Legden)
  • 17 Uhr: ökumenischer Familien-Weihnachtsgottesdienst (Dahliengarten, Legden)
  • 18 Uhr: Christmette (St. Margareta, Asbeck)
  • 19.30 Uhr: Christmette (St. Brigida, Legden)
  • 22 Uhr: Christmette (St. Brigida, Legden)

1. Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember:

  • 9 Uhr: Heilige Messe (St. Margareta, Asbeck)
  • 10.30 Uhr: Heilige Messe (St. Brigida, Legden)

2. Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember:

  • 9 Uhr: Heilige Messe (St. Margareta, Asbeck)
  • 10.30 Uhr: Heilige Messe (St. Brigida, Legden)
Über die Autorin
Redakteurin
Laura Schulz-Gahmen, aus Werne, ist Redakteurin bei Lensing Media. Vorher hat sie in Soest Agrarwirtschaft studiert, sich aber aufgrund ihrer Freude am Schreiben für eine Laufbahn im Journalismus entschieden. Ihr Lieblingsthema ist und bleibt natürlich: Landwirtschaft.
Zur Autorenseite
Laura Schulz-Gahmen

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.