Sie sind startklar (v.l.): Norbert Haverkock, Hubert Wilpert, Cordula Brüggemann, Margret Hölscher und Brigida Hemker.
Sie sind startklar (v.l.): Norbert Haverkock, Hubert Wilpert, Cordula Brüggemann, Margret Hölscher und Brigida Hemker. © Christiane Hildebrand-Stubbe
Mittsommernachtslauf

Wenn mal wieder die ganze Dahliendorf-Familie auf den Beinen ist

Ob 8. Legdener Mittsommernachtslauf oder 40. Volkslauf – ganz egal! Am Freitag, 24. Juni, wird nach nach zwei Corona-Jahren diese Tradition eines besonderen Lauf-Events wieder fortgesetzt.

Was haben Norbert Haverkock, Brigida Hemker, Margret Hölscher, Cordula Brüggemann und Hubert Wilpert gemeinsam? In jedem Fall die Liebe zum Laufsport, die Verbundenheit mit dem SuS Legden und ihr Engagement für den Legdener Mittsommernachtslauf. Sie sind die Oldies des Laufes, die „Dienstältesten“ und so manche Strecke selbst mitgelaufen. Als aktive Teilnehmer oder als Mitgestalter und Unterstützer.

Idee stammt aus Bremen

Erstmals Halbmarathon-Strecke im Angebot

Über die Autorin
Seit über 30 Jahren dem Medienhaus treu verbunden geblieben, zunächst in Steinfurt und jetzt in Ahaus. Hegt eine Leidenschaft für gute Geschichten, Menschen und ihre Schicksale.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.