„Wir machen euch zur Band“

Projekt „Create Music“

„Münsterland – auf die Barrikaden!“, so lautet der Aufruf von Tim Schwerdter, Gitarrist der Erfolgsband „Cro“ nach der Visionskonferenz des Projekts „Create Music“ – federführend begleitet von der Landesmusikakademie NRW in Heek-Nienborg.

HEEK/LEGDEN/AHAUS

11.11.2013, 16:26 Uhr / Lesedauer: 2 min
Welcher junge Musiker träumt nicht von einem Auftritt vor großem Publikum?

Welcher junge Musiker träumt nicht von einem Auftritt vor großem Publikum?

„Ein Förderprogramm für alle die Musik lieben, Musik machen, Musik leben“, lautet die Einladung für diesen Tag, speziell organisiert für Nachwuchsmusiker zwischen 14 bis 30 Jahren. Mit einer Auswahl von 20 Workshops und Präsentationen, über 35 Messeständen und einem turbulenten Rahmenprogramm bietet die Veranstaltung eine Chance auf mehr. Für Musiker und Bands bedeutet das: mehr Auftrittschancen, mehr Marketing, mehr Coaching und Professionalisierung. Und dass man bei „Create Music“ auch Anträge stellen kann, um Fördergelder für die erste Tournee zu bekommen oder für die Aufnahme von Demo-Tapes, Musik-Videos und mehr, das wird in Bielefeld ohnehin im Mittelpunkt stehen. Denn das Team von „Create Music“ hat in den vergangenen Monaten daran gearbeitet, dass junge Menschen, die einen Antrag stellen wollen, es dabei möglichst einfach haben. Auch wer mit dem Musikmachen gerade erst begonnen hat, ist bei „Create Music“ richtig. „Wir machen euch zur Band!“, strahlt Florian Stracke, der sein freiwilliges soziales Jahr bei „Create Music“ absolviert. „Deshalb sind alle jungen Musiker für den 30. November ab 10.30 Uhr nach Bielefeld eingeladen – dort wird die ganze Bandbreite von „Create Music“ vorgestellt.

Als regionaler Stützpunkt hält muensterbandnetz.de bereits jetzt für alle Interessierten erste Informationen rund um das Projekt „Create Music“ bereit. Der Partner hilft bei Fragen rund um die Förderung, bietet Beratungen an oder vermittelt regionale Auftrittsmöglichkeiten. Und er bildet eigenständig weitere Netzwerke und unterstützt damit das Fernziel von „Create Music“ – dem ländlichen Raum einen Puls zu geben. Alles über „Create Music“ und die Nachwuchsveranstaltung „Create & connect“ in Bielefeld gibt es auf der frisch online gestellten Website www.create-music.info

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt