Touristischer Dreiklang: Karin Green (l.), Kollegin Sabrina Lange und Bürgermeister Dieter Berkemeier.
Touristischer Dreiklang: Karin Green (l.), Kollegin Sabrina Lange und Bürgermeister Dieter Berkemeier. © Christiane Hildebrand-Stubbe
Tourismus-Offensive

Wohin die Reise geht – Legden und Asbeck liegen vor Ahaus

Legden übertrifft Ahaus. Zumindest bei den Ankunftszahlen der Gäste. Nicht nur diese positiven Informationen können die Gemeindemitarbeiterinnen Karin Green und Sabrina Lange weitergeben.

„Tourismus-Ansatz“ nennen es Karin Green und Sabrina Lange. Die beiden Gemeindemitarbeiterinnen, deren Fokus auf den touristischen Qualitäten und Perspektiven von Legden und Asbeck liegt, sorgten in der jüngsten Gemeinderats-Sitzung für eine Überraschung: „Die Legdener Zahlen liegen über denen von Ahaus.“

Inneres und äußeres Marketing

Radtourismus steht im Fokus

Kommunikation ist die Voraussetzung

Über die Autorin
Seit über 30 Jahren dem Medienhaus treu verbunden geblieben, zunächst in Steinfurt und jetzt in Ahaus. Hegt eine Leidenschaft für gute Geschichten, Menschen und ihre Schicksale.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.