Lok Marl

Chemiepark Marl unabhängig von russischem Gas

Der Chemiekonzern Evonik kann nach eigenem Bekunden auf Erdgas aus Russland verzichten. Der Chemiepark Marl setzt auf Kohle und Gas, das vor Ort als Nebenprodukt entsteht.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.