Bauarbeiten

Baustelle behindert Verkehr auf der A42 zwischen Castrop-Rauxel und Bottrop

Autofahrer aus Castrop-Rauxel sind aktuell ohnehin schon durch Bauarbeiten auf der A43 eingeschränkt. Nun kommen in den nächsten Tagen auch noch Baustellen auf der A42 hinzu.
Als ein 64-jähriger die Autobahn 42 verlassen wollte, krachte es. © Tobias Weckenbrock

In den kommenden Tagen werden auf den Autobahnen A42 und A43 Unfallschäden an Schutzplanken repariert. Wie die Gesellschaft „Autobahn Westfalen“ mitteilt, könne es deshalb auf beiden Autobahnen von Dienstag (25.5.) bis Donnerstag (27.5.) zu Beeinträchtigungen des Verkehrs kommen.

Am Dienstag und Mittwoch werde jeweils von 9 bis 15 Uhr auf der A42 gearbeitet. Die Arbeiten bewegen sich zwischen Bottrop und Castrop-Rauxel. Dafür müsse jeweils streckenweise eine Spur gesperrt werden. Am Dienstag ist der Mitteilung zufolge die Fahrtrichtung Kamp-Lintfort betroffen, am Mittwoch dann die Fahrtrichtung Dortmund.

Am Donnerstag sollen die Arbeiten auf die A43 wechseln. Dort werde von 9 bis 14 Uhr am Mittelstreifen gearbeitet. Deswegen stehe dem Verkehr zwischen Bochum-Laer und Bochum-Riemke in beiden Fahrtrichtungen jeweils nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Auf der A43 ist die Verkehrssituation für Autofahrer aktuell ohnehin schwierig, weil eine Brücke über den Rhein-Herne-Kanal reparaturbedürftig ist. Deswegen ist unter anderem bis Dienstagmorgen (25.5.) die komplette Autobahn gesperrt, und der Verkehr wird über A42 beziehungsweise A2 umgeleitet.

Lesen Sie jetzt