Feuerwehr

Brennender Müllwagen fährt noch quer durch Castrop-Rauxel

Zwei Mitarbeiter des EUV rochen ein Feuer in ihrem Müllwagen. Doch statt stehenzubleiben und auf die Feuerwehr zu warten fuhren sie weiter. Am Ende konnte so Schlimmeres verhindert werden.
Aus diesem Müllwagen des EUV kam der Brandgeruch. © Feuerwehr Castrop-Rauxel

Auf ihrer Runde durch Frohlinde fiel zwei Mitarbeitern des EUV am Dienstagmorgen ein leichter Brandgeruch auf, der aus ihrem Müllwagen kam. Wenn der Inhalt eines Müllwagens brennt, dann muss der gesamte Inhalt des Wagens ausgekippt werden. Erst dann kann man ihn löschen. Danach muss er wieder in das Fahrzeug geladen werden. Das war auch den beiden Fahrern klar.

Die Feuerwehr hat den gesamten Inhalt des Müllwagens abgelöscht.
Die Feuerwehr hat den gesamten Inhalt des Müllwagens abgelöscht. © Feuerwehr Castrop-Rauxel © Feuerwehr Castrop-Rauxel

Diese dachten gleich einen Schritt weiter. Statt an Ort und Stelle auf die Feuerwehr zu warten, riefen die Mitarbeiter die Feuerwehr Castrop-Rauxel direkt zum Betriebshof des EUV am Westring. Als der Müllwagen aus Frohlinde und die Feuerwehr dort eintrafen, wurde der Müllwagen dann entladen. Die Feuerwehr lösche den gesamten Hausmüll aus dem Wagen ab.

Anschließend wurde der Müll wieder verladen und ganz normal entsorgt. Durch das umsichtige und geistesgegenwärtige Verhalten der Mitarbeiter des EUV konnte ein Schaden verhindert werden.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.