Ein Erlass des NRW-Gesundheitsministerium sieht vor, dass sich Impfwillige in Impfzentren selbst für ein Vakzin entscheiden können sollen. © Sven Hoppe/dpa/Symbolbild
Coronavirus

Castrop-Rauxeler Kinderarzt schlägt Impfpartys an Schulen vor

Auch das kommende Schuljahr wird wohl Einschränkungen bringen. Das vermutet ein Castrop-Rauxeler Kinderarzt, der sagt: Bis genug Kinder und Jugendliche geimpft sind, dauert es noch.

Es sind Sommerferien und die Corona-Infektionszahlen steigen wieder. Nach den Ferien soll dann mit den Kindern und Jugendlichen die wohl größte bislang ungeimpfte Gruppe wieder täglich aufeinandertreffen. Kann das gut gehen?

Problem: Die Stiko-Empfehlung fehlt

Jugendliche leiden indirekt

Erneute Schulschließungen?

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.