Polizei

Nach Unfall mit zwei Verletzten: Polizei sucht roten Lkw mit Kran

Bei einem Unfall mit einem Lkw wurden zwei Castrop-Rauxeler verletzt. Der Fahrer beging Unfallflucht. Jetzt sucht die Polizei nach dem Fahrer des roten Lkw.
Der Unfall ereignete sich auf der Pöppinghauser Straße in Castrop-Rauxel. © Oskar Neubauer

Auf der Pöppinghauser Straße hat es am Dienstagnachmittag (27.7.) einen Unfall mit zwei Verletzten gegeben. Das teilt die Polizei mit.

Ein Lkw-Fahrer streifte gegen 16.15 Uhr in einer Kurve beim Vorbeifahren einen zweiten Laster und beschädigte dabei einen Außenspiegel. Splitter flogen durchs geöffnete Lkw-Fenster und verletzten sowohl den 43-jährigen Fahrer als auch seinen 22-jährigen Beifahrer. Beide kommen aus Castrop-Rauxel.

Die Pöppinghauser Straße musste für die Unfallaufnahme kurzzeitig gesperrt werden.

Der Lastwagenfahrer fuhr nach dem Zusammenstoß weiter. Nach ihm wird nun gesucht. Er war in einem roten Lkw mit Kran-Aufbau unterwegs. Das Kennzeichen ist nicht bekannt.

Hinweise zu Fahrer oder Fahrzeug selbst nimmt das zuständige Verkehrskommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.