Europahalle

Nächster Komiker-Auftritt in der Europahalle ins Frühjahr verschoben

Die nächste Veranstaltung in der Europahalle verschoben: Der Auftritt eines Komikers in Castrop-Rauxel wandert ins Frühjahr. Die Forum GmbH spricht von „gefühlt täglich wechselnden Verordnungen“.
Auftritt in der Europahalle sind in der Pandemie selten geworden. Dauernd müssen Termine verschoben werden. © Tobias Weckenbrock

Die Corona-Einschränkungen dauerten länger als ursprünglich gedacht. Es gebe gefühlt täglich wechselnde Verordnungen, die zudem von Bundesland zu Bundesland anders sind: „Diese Herausforderungen machen es dem Veranstalter leider unmöglich, die Shows frühzeitig sicher zu planen, und machen es teilweise produktionstechnisch unmöglich, die Shows im normalen Umfang durchzuführen.“

Das schreibt die Forum GmbH, die die Europahalle und die Stadthalle in Castrop-Rauxel betreibt, in einer Mitteilung. Konkret geht es um den Auftritt des Comedians Bernd Stelter. Der sollte am 3.12. auftreten mit seinem Stand-up-Programm „Hurra! Ab Montag ist wieder Wochenende“.

Das wird er aber nicht. „Die Veranstaltung muss leider verschoben werden“, so die Forum GmbH. Der Ersatztermin dafür ist der 27.4.2022. Die bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit. Die Ticketrückgabe erfolgt über diejenige Vorverkaufsstelle, bei der die Tickets erworben wurden.

Ähnlich erging es zuletzt anderen Veranstaltungen namhafter Künstler. Der Auftritt von Dennis aus Hürth wurde schon zum wiederholten Male verschoben, der von Johann König ist ebenfalls erst im Frühjahr. „Radio Ruhrpott“ sendet hingegen nach aktuellem Stand weiter monatlich aus der Stadthalle, das WLT spielt ebenfalls. „Wir hoffen, dass diese Verschiebung die letzte bleibt“, so die Forum GmbH auf ihrer Website.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.