Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

17. Ahauser Sportlergala

Rund 440 Gäste, verschiedene Sänger, Tänzer und Artisten und natürlich die Hauptdarsteller, die Sportler, gaben der Ahauser Sportlergala in der Stadthalle einen passenden Rahmen. Zur Mannschaft des Jahres wurden die Volleyballerinnen des VfL Ahaus gewählt, zur Sportlerin Sophie Kleinpas vom FC Ottenstein und zum Sportler des Jahres Marius Herden vom VfL Bochum.
10.03.2019
/
Das Siegerteam vom VfL mit Rosen© Johannes Kratz
Die Chicas aus Ottensetein heizten dem Publikum ein.© Johannes Kratz
Rodolfo Reyes in Aktion© Johannes Kratz
Rund 440 Gäste wohnten der Gala bei.© Johannes Kratz
Die Lichtshow von Terisa Martin© Johannes Kratz
Frances Fabels (M.) nahm den Ehrenamtspreis auch für ihren verstorbenen Mann Jan in Empfang.© Johannes Kratz
Markus Herbers vom FC Ottenstein mit Frances Fabels© Johannes Kratz
Auch mit dem Ball konnte Rodolfo Reyes umgehen.© Johannes Kratz
Jördis Tielsch und Band© Johannes Kratz
Die zweitplatzierte Sportlerin Nina Winkelhaus im Dialog mit Moderator Ingo Sanft© Johannes Kratz
Sophie Kleinpas beantwortete alle Fragen.© Johannes Kratz
Tennisspieler Tibor Vortkamp im Interview© Johannes Kratz
In der Kugel: Terisa Martin© Johannes Kratz
Insgesamt fünf Stücke gaben Jördis Tielsch und Band zum Besten.© Johannes Kratz
Grußworte von Bürgermeisterin Karola Voß© Johannes Kratz
Gastgeberin Ingrid Volmer, Vorsitzende des Stadtsportverbands© Johannes Kratz
Die Chicas aus Ottenstein eröffneten Abend.© Johannes Kratz
Die VfL-Volleyballerinnen wurden als Mannschaft des Jahres von Jürgen Büngeler (Sparkasse) und Ingrid Volmer (Stadtsportverband) geehrt.© Johannes Kratz
Die Mannschaft von Eintracht Ahaus© Johannes Kratz
Großer Jubel beim VfL© Johannes Kratz
So sehen Sieger aus...© Johannes Kratz
Ingrid Volmer und Karola Voß mit den nominierten Sportlerinnen© Johannes Kratz
Je ein Blumenstrauß für die nominierten Sportler© Johannes Kratz
Karl-Heinz Siekhaus von den Stadtwerken Ahaus ehrte Marius Herden, Sportler des Jahres.© Johannes Kratz
Eintracht-Kapitän Chris Ransmann steht Rede und Antwort.© Johannes Kratz