27 Gruppenhelfer ausgebildet

02.10.2007 / Lesedauer: 2 min

Vreden/Kreis Zum zweiten Mal hat die Sportjugend im Kreissportbund (KSB) Borken gemeinsam mit dem Fußballkreis Ahaus/Coesfeld jetzt eine Gruppenhelfer-Ausbildung für Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren in den Herbstferien durchgeführt. 27 Teilnehmer aus Fußballvereinen aus Ahaus, Vreden, Borken, Gescher, Stadtlohn und Dülmen haben bei der Gruppenhelfer-1-Ausbildung in Ellewick mitgemacht und dabei Erfahrungen gesammelt, wie sie aktiv in der Kinder- und Jugendarbeit im Sportverein und im Übungsbetrieb mitarbeiten können. Ausgerichtet wurde der Lehrgang auf der Vereinsanlage des ASV Ellewick.

In vier Tagen wurden den Teilnehmern von erfahrenen Referenten der Sportjugend und des Fußballkreises zahlreiche Themen vermittelt. In der Sportpraxis standen etwa der Einsatz und die Abwandlung von kleinen und großen Spielen, Aufwärmen im Sport, Vermeidung von Sportverletzungen sowie Funktionsgymnastik auf dem Programm.

Lesen Sie jetzt