29. Mai 1994: SuS Stadtlohn setzt Meilenstein mit Oberliga-Aufstieg

Fußball

Den ganzen Monat über wollen wir immer wieder auf zurückliegende Highlights des Lokalsports blicken, jeweils passend zum aktuellen Datum. Heute geht‘s um die Fußballer des SuS Stadtlohn.

Stadtlohn

, 29.05.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Stadtlohner Aufstiegsteam von 1994

Das Stadtlohner Aufstiegsteam von 1994 © Bernd Schlusemann

Dieser Tag nimmt in der Klubgeschichte des SuS Stadtlohn eine ganz besondere Rolle ein: Heute vor 26 Jahren gelang der Mannschaft um Trainer Wolfgang Ahlefelder in Herford erstmals der Aufstieg in die Oberliga.

Das 2:2 nach nervenaufreibender Schlussphase sicherte dem SuS am letzen Spieltag den dritten Tabellenplatz in der Verbandsliga (Vierter wurde der SC Südlohn) – und der genügte aufgrund einer Ligenreform zum direkten Aufstieg. Zehn Jahre sollte die Oberliga-Zugehörigkeit der Stadtlohner danach andauern. 2014 bis 2017 folgte die zweite Phase in dieser Spielklasse.

29. Mai 1994: SuS Stadtlohn setzt Meilenstein mit Oberliga-Aufstieg

Das Stadtlohner Aufstiegsteam von 1994 © Bernd Schlusemann

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt