ASV baut auf Europameister

21.09.2007, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ahaus Die Juniorenmannschaft des Ahauser Skate-Vereins (ASV) muss an diesem Wochenende gleich zwei Mal "ran": Am heutigen Samstag gehen die ASV-Junioren auf die Reise nach Köln und holen dort das ursprünglich für den 15. September geplante Spiel beim HC Köln-West nach - als Lohn winkt ein Sprung auf Rang sechs der ersten Bundesliga.

Am morgigen Sonntag stellen sich die Junioren dann in der Hockeyhalle vor: Um 13 Uhr treffen die Junioren auf das Liga-Schlusslicht, Crash Eagles Kaarst. Dabei baut das ASV-Nachwuchsteam auch auf seinen Junioren-Europameister Christian Laing.

Zwei Stunden später (15) Uhr treffen die Maidy Dogs Ahaus II in ihrem vorletzten Landesliga-Saison-Heimspiel auf die Bockumer Bulldogs. Derzeit belegen die Maidy Dogs II nicht den zweiten Tabellenplatz, sondern sie stellen die erfolgreichste "Reise"-Mannschaft der Landesliga Niederrhein: In neun Auswärtsspielen errangen sie 14 Punkte (von möglichen 18) und erzielten 74 Tore bei 41 Gegentoren. bml

Lesen Sie jetzt