ASV Ellewick kann erneute Niederlage nicht vermeiden

Bezirksliga-Fußball

Der ASV Ellewick hat auch am achten Spieltag eine Niederlage nicht vermeiden können. Die Partie beim SSV Buer in Gelsenkirchen ging mit 1:5 verloren. Dabei erzielte Julian Hellmich für die Gastgeber in den ersten 38 Minuten drei Tore in Folge und damit einen klassischen Hattrick.

ELLEWICK

von von Johannes Kratz

, 03.10.2013, 19:10 Uhr / Lesedauer: 2 min

 

Schon in der zehnten Minute brachte Hellmich seine Mannschaft mit 1:0 in Front. Nur zwei Minuten später hatte der ASV Ellewick mit einem Foulelfmeter die ganz große Chance, den Spielstand auf 1:1 zu stellen, Maik Klein Reesink war im Strafraum unfair von Ball getrennt worden. Tim Straalman trat zur Ausführung an und setzte den Ball neben das Tor ins Aus. Mit einem direkt verwandelten Freistoß erhöhte Hellmich nach 21 Spielminuten auf 2:0 und auch das dritte Tor für die Gastgeber in der 38. Spielminute fiel nach einer Standardsituation. Dabei brachte Hellmich den Ball von außen per Freistoß in den Strafraum und die Lederkugel fand den Weg an Freund und Feind vorbei ins Ellewicker Tor. Zuvor hatte Straalman auf der Gegenseite seine zweite große Chance nicht nutzen können. Allein vor dem Torhüter verlor er den direkten Zweikampf.

Fünf Minuten nach dem Seitenwechsel unterlief dann auch noch Sebastian Severt nach einer Ecke beim Abwehrversuch ein Eigentor. Damit war alles entschieden. Der eingewechselte Marius Abbing verkürzte nach 73 Minuten auf 1:4, den letzten Treffer des Spiels erzielten wieder die Gastgeber durch Bottermann (87.).

 

 

 

 

 

 

Und so geht es weiter

9. Spieltag, 6. Oktober

ASV Ellewick - VfL Reken Bezirksliga 8. Spieltag SSV Buer - ASV Ellewick 5:1 ASV Ellewick: Efting, Melis, Weddeling, Resing (73. Wenning), Straalman, Klein Reesink, Bäumer, Klein-Günnewick (63. Abbing), M, Röring, Zwiers (65. Kondring) Severt – Tore:1:0; 2:0; 3:0 Hellmich (10.; 21.; 38.); 4:0 Severt (50., Eigentor); 4:1 Abbing (75.); 5:1 Bottermann (87.) - Bes. Vorkom.: Straalman, Ellewick, verschießt Foulelfmeter (13.). SF Merfeld - Fortuna Gronau 6:0 Tore: 1:0 Tüns (2.); 2:0 Waltering (8.); 3:0 Strotmann (10.); 4:0 Küster (32., Elfmeter); 5:0 Tüns (70.); 6:0 Espeter (85.). VfL Reken - TSG Dülmen 0:4 Tore: 0:1 Usein (18.); 0:2 Korte (34.); 0:3, 0:4 Kock (42.; 82.). SV Gescher - Vorwärts Epe 2:0 Tore: 1:0 Gravermann (8.); 2:0 Djourou (63.). TuS Haltern II - TuS Gahlen 1:1 Tore: 0:1 Igelbüscher (30.); 1:1 Haxter (57.). SV Lippramsdorf - RC Borken-Hoxfeld 3:0 Tore: 1:0 Rudnik (17.); 2:0 Witoszek (74., Eigentor), 3:0 Tuttmann (90.). SC Schaffrath - Westfalia Gemen 2:2 Tore: 0:1 Geers (33.); 0:2 Blanke (64.); 1:2 Dechering (71.); 2:2 Grüttner (79.). BVH Dorsten - SV RW Deuten 2:0 Tore: 1:0 Joswig (43.); 2:0 Kara (59.).

Lesen Sie jetzt