ASV legt Blitzstart hin und bezwingt Union

Fußball-Kreisliga A: 3:1-Sieg für Ellewick

Im Verfolgerduell der Kreisliga A setzte sich am Mittwochabend der ASV Ellewick mit 3:1 gegen Union Wessum durch und zog nach Punkten mit den Wessumern gleich.

ELLEWICK

, 27.04.2016, 21:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
Johannes Zweirs (r.) traf zum 3:0 für den ASV

Johannes Zweirs (r.) traf zum 3:0 für den ASV

Die Heimelf erwischte einen Blitzstart und ging schon in der zweiten Minute durch Frank Zwiers in Front, der den Ball nach verlängertem Eckstoß über die Linie drückte. Es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Bis zur Pause wusste nur der ASV eine davon zu nutzen: Nach Zuspiel von Dominik Sahlmer (Foto) behielt Marvin Robert die Ruhe und netzte ein (36.). Als Johannes Zwiers in Minute 55 nach schöner Einzelleistung auf 3:0 stellte, war die Messe fast schon gelesen. Für Union blieb nur der Ehrentreffer durch Hendrik Wenning, der einen Foulelfmeter verwandelte (83.).

„Wir haben die Aufgabe heute super gelöst und hätten auch noch mehr Tore schießen können“, befand ASV-Spielercoach Dominik Sahlmer.   

ASV Ellewick: Efting - Weddeling (60. Abbing), M. Röring, F. Zwiers, Melis, Resing, J. Zwiers, Severt, Sahlmer, Robert, Erning – Union Wessum: Termathe - Gerling, Bogenstahl, H. Rose, Hemling, Seggewiß, Witte, Wenning, Tenbreul, Stroetmann (71. Gries), Temme – Tore: 1:0 F. Zwiers (2.); 2:0 Robert (36.); 3:0 J. Zwiers (55.); 3:1 Wenning (83./FE).

Lesen Sie jetzt