ASV peilt das Halbfinale an

Fußball-Kreispokal

Im Kreispokal gastieren die Ellewicker beim Ligakonkurrenten in Schöppingen. Und mit A-Ligisten hat der ASV bislang gute Pokal-Erfahrungen gemacht.

Ellewick

, 20.11.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
ASV peilt das Halbfinale an

Gerrit Bröcking (v.) vom ASV © Sascha Keirat

Im Kreispokal überwintern – so lautet das Ziel des ASV Ellewick. Der Weg ins Halbfinale führt die Ellewicker zum Kreisliga A-Konkurrenten ASC Schöppingen, wo am Mittwochabend um 20 Uhr auf Kunstrasen angestoßen wird.

Mit A-Ligisten haben die Ellewicker bislang gute Erfahrungen im Pokal gemacht. In Runde eins gewannen sie kampflos gegen GW Hausdülmen aus der Parallelstaffel, das nicht zum Spiel antrat. Runde zwei überstanden sie durch ein 8:7 nach Elfmeterschießen bei SW Holtwick (Kreisliga A2). Ähnlich knapp verlief das Achtelfinale, hier gelang ein 2:1 bei Union Wessum. Die Schöppinger schalteten zunächst mit Germania Asbeck einen C-Ligisten aus (1:0), anschließend mit dem TuS Wüllen (1:0) und dem FC Epe (7:6 nach Elfmeterschießen) zwei Bezirksligisten.

In der Liga trafen beide Teams vor gut drei Wochen aufeinander, der ASC (Platz 6) behielt per 3:1 im Waldstadion die Oberhand gegen den ASV (Platz 2).

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt