Aufgalopp für Maidy Dogs

Ahaus Für das erfolgreiche Inlineskater-Frauenhockeyteam der Ahauser Maidy Dogs endet bereits heute die (kurze) Winterpause: Der Erstliga-Aufsteiger stellt sich bei der Premiere des "Lady Bears Cup"-Turniers in Krefeld vor.

18.01.2008, 17:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

Ab 9 Uhr geht es erstmals um den Cup, den der Crefelder SC ausgelobt hat: In der Sporthalle Horkesgath treffen die Frauenteams aus Ahaus, Brakel Blitz, Crash Eagles Kaarst, Düsseldorf Flyers, Langenfeld Devils II und den neu für den Spielbetrieb in der zweiten Liga angemeldeten Lady Bears aus Krefeld aufeinander.

Bevor es für die Frauenmannschaft der Ahauser Maidy Dogs dann in der ersten Liga um Meisterschaftspunkte geht, steht das Qualifikationsspiel im ISHD-Pokalwettbewerb bei den Bochum Lakers Anfang Februar auf dem Spielplan - der Sieger dieser Partie misst sich in der ersten Hauptrunde mit den Mendener Mambas.

Für andere Mannschaften der Ahauser Maidy Dogs finden die ersten Freundschaftsspiele am morgigen Sonntag in der Hockeyhalle statt: Das Ahauser Zweitligateam trifft dabei um 11 Uhr auf die Hilden Flames aus der Zweiten Liga Süd; um 13 Uhr betritt das Ahauser Schülerteam in neuer Formation das Parkett, ehe um 15 Uhr die Maidy Dogs-Junioren folgen: Auch in diesen Spielen kommen die Gegner von den Hilden Flames. Die Maidy Dogs II beschließen den Testspieltag um 17 Uhr mit dem Freundschaftsspiel gegen Crefelder SC VI.

Pokal-Gegner

Derweil hat der nationale Inlineskater-Hockeyverband die Paarungen im ISHD-Pokalwettbewerb 2008 bekannt gegeben: Am 9./10. oder 16./17. Februar stellen die die Maidy Dogs Ahaus I beim Regionalligisten Samurai Iserlohn II vor, während Maidy Dogs Ahaus II ein Heimspiel gegen die Badgers Spaichingen II (keine ISHD-Ligazugehörigkeit) absolvieren. Beide Seniorenteams müssen diese Qualifikationsrunde überstehen, um an der ersten Hauptrunde (1./2. März) teilnehmen zu können. Als Gegner kommen die Sieger der Partien Moskitos Essen V - Fort. Bonn beziehungsweise der TV Paderborn in Frage - insgesamt nehmen 77 Mannschaften an dem Wettbewerb teil.

Das Maidy Dogs-Juniorenteam tritt in der Qualifikationsrunde bei den Uedesheim Chiefs (2. Juniorenliga) an, die Maidy Dogs-Jugendmannschaft trifft im Achtelfinale und in einem Heimspiel auf den Liga-Konkurrenten Crefelder SC. Die Maidy Dogs-Schüler müssen reisen und stellen sich im Achtelfinale bei den Bochum Lakers vor.

Die Spielklassen-Einteilung für die Saison 2008 wurde ebenso veröffentlicht. bml

Lesen Sie jetzt