B-Jugend im Endspiel

25.10.2007 / Lesedauer: 2 min

Stadtlohn/Kreis Nach den A-Junioren haben am Mittwoch auch die B-Junioren des SuS Stadtlohn mit einem 3:0-Erfolg über Westfalia Osterwick das Kreispokalfinale erreicht. Gegner im Endspiel ist die Mannschaft von DJK Coesfeld, die sich im zweiten Vorschlussrundenspiel klar mit 7:0 bei SG Gronau durchsetzen konnte. Ausgetragen wird das Finale am Samstag, 24. November, um 14 Uhr auf dem Platz der DJK Coesfeld. "Der Sieg ist verdient, wir hätten noch deutlicher gewinnen müssen", sagte SuS-Trainer Peter Jakoswki. "Osterwick hat sich nur auf die Defensive beschränkt." Mit einem Schuss aus dem Gewühl im Strafraum heraus hatte Kassim Khanafer den SuS Stadtlohn in der 20. Minute mit 1:0 in Führung gebracht. Sertas Savas schloss in der 62. Minute einen Alleingang mit dem 2:0 ab. In der 76. Minute machte Niklas Hilgemann dann alles klar. jok

Lesen Sie jetzt