BC-Quartett bleibt an der Spitze

Billard in Stadtlohn

STADTLOHN Seine Spitzenposition verteidigt hat das Billard-Quartett des BC Stadtlohn in den Spielen gegen den ABC Merklinde 2 (4:4) und beim Bfr. Castrop-Rauxel (6:2).

20.11.2009, 13:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
BC-Quartett bleibt an der Spitze

In Castrop-Rauxel führten Disseler und Wörmer die Stadtlohner Mannschaft schnell auf die Siegerstraße. Disseler entschied die "Freie Partie" mit 88:56 nach 15 Aufnahmen, Wörmer ließ seinem Gegenüber mit 125:44 nach 21 Aufnahmen keine Chance. Für die Entscheidung sorgte dann Sicking (250:108 nach zwölf Aufnahmen) im Cadre 35/2. Somit konnte die abschließende Niederlage von Woordes im Cadre 52/2 (138:200 nach 14 Aufnahmen) verschmerzt werden. Damit bleibt BC Stadtlohn Tabellenführer der Verbandsliga (Vierkampf-Karambolage).

Diese Position gilt es nun zu verteidigen am heutigen Samstag ab 11 Uhr im Vereinslokal "Kiek es drin" im hülsta-Sportpark. Gegner ist dann der BSV Witten - eine womöglich echte Herausforderung, sollte der Gast seine spielberechtigten Bundesligaakteure mitbringen.

Lesen Sie jetzt