BC Stadtlohn fährt ersten Saisonsieg ein

Billard

Ihren ersten Saisonsieg konnte die erste Billardmannschaft des BC Stadtlohn im fünften Saisonspiel in der Oberliga Vierkampf gegen den BCC Witten einfahren.

STADTLOHN

07.11.2012, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Durch den 6:2-Sieg hat sich die Mannschaft einen Platz im Mittelfeld der Tabelle gesichert. Anders als zunächst geplant konnte das Team nicht in Bestbesetzung antreten. Stammspieler Christoph Sicking ("Cadre") musste wegen anderweitiger Verpflichtungen kurzfristig ersetzt werden. In der "Freien Partie" hatte Nachwuchsmann Björn Bienhüls gegen Andreas Klüber wie erwartet keine echte Chance (27:300 Bälle in fünf Aufnahmen). Gewohnt stark präsentierte sich Dirk Wörmer im "Einband" gegen Kurt Czerwanski (125:48, 15 Aufnahmen). In der Folge machte sich die Umstellung von Sebastian Disseler von der "Freien Partie" auf "Cadre klein" erfolgreich bemerkbar. Disseler konnte mit seinem Erfolg über Alois Wicken die Weichen auf Sieg stellen (109:85 in 15) - Michael Wassing machte im "Cadre groß" den Gesamtsieg gegen Klaus Kirsten perfekt (138:67 in 15). ms

 

 

 

 

Im nächsten Spiel tritt der BC am Samstag, 10. November, beim Tabellennachbarn Datteln an.

Lesen Sie jetzt