Bewährungsprobe nach Traumstart

24.08.2007, 18:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Oeding Während der FC Oeding mit dem 8:1-Sieg gegen den SC Wiedenbrück einen "Traumstart" in die Frauenfußball-Verbandsliga-Saison erwischte, verbuchte der Sonntags-Gastgeber BSV Fortuna Münster einen "klassischen Fehlstart" in Recklinghausen (1:2). "Mehr als eine Momentaufnahme stellen diese beiden Resultate nicht dar. Ich erwarte am Sonntag in Münster eine Mannschaft, die mein junges Team ganz ander fordern wird als es der schwache SC Wiedenbück vermochte", urteilt FC-Trainer Manuel Brettschneider. Für ihn stellt das Gastspiel beim Vorjahresdritten eine "echte Bewährungsprobe" dar: "Ich bin gespannt, wie wir uns in Münster auf dem Kunstrasenplatz schlagen werden. Mein Ziel: nicht verlieren." Bis auf Sandra Plate, die wegen schmerzhafter Zahnprobleme in dieser Woche nicht trainieren konnte und hinter deren Einsatz ein Fragezeichen steht, kann Brettschneider auf die Elf zurückgreifen, die den 8:1- Traumstart am vergangenen Sonntag zelebriert hatte. bml

Lesen Sie jetzt