Carolin Ries holt Landestitel und fährt zur DM

Kunstradsport

Einen Landesmeistertitel und weitere gute Platzierungen erreichten die Kunstradsportler der DJK Stadtlohn bei der NRW Landesmeisterschaft der Schüler. Für diese Titelkämpfe hatten sich auf Bezirksebene die Vierer-Schülermannschaft der DJK Eintracht Stadtlohn sowie Lucas Lonsing im Einer der C-Schüler, Nerea Demes im Einer der Schülerinnen B und Carolin Riers im Einer Kunstradfahren der Schülerinnen A qualifiziert.

STADTLOHN

07.05.2013, 16:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Carolin Ries holt Landestitel und fährt zur DM

Als erstes ging die Vierer-Mannschaft der DJK Eintracht Stadtlohn mit Johanna Schwarzer, Lara Terpelle, Nerea Demes und Alida Kemper an den Start. Zu Anfang ihrer Kür zeigten sie eine tolle Leistung, mussten dann aber bei einer schwierigen Übung gleich mehrfach das Rad verlassen. Daher konnten sie ihr gutes Ergebnis von der Bezirksmeisterschaft nicht wiederholen und mussten sich in der Endabrechnung mit dem sechsten Platz begnügen.

Bei Carolin Riers ging es im Einer-Kunstradfahren der Schülerinnen A in erster Linie darum, sich für die in Berlin stattfindende Deutsche Schülermeisterschaft zu qualifizieren.

Das gelang ihr, wenn auch wegen des ungewohnten Hallenbodens, mit einigen kleinen Unsicherheiten. Mit 117,02 Punkten erreichte sie die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft und gewann auch noch Ihren vierten NRW-Landesmeistertitel.

Lucas Lonsing zeigte bei seiner Premiere auf Landesebene im Einer-Kunstradfahren der Schüler C eine tolle Kür. Lediglich bei einer Übung musste er das Rad verlassen und verpasste dadurch einen Platz auf dem Treppchen nur denkbar knapp. Mit 30,52 Punkten und Platz vier konnte er jedoch mit seiner Leistung sehr zufrieden sein.

Nerea Demes ging im Einer-Kunstradfahren der Schülerinnen B etwas gehandicapt an den Start und musste daher ihr Programm um ein paar Punkte herabsetzen. Sie gab dennoch ihr Bestes und belegte am Ende den 15. Platz.

Lesen Sie jetzt