Carolin Rößner holt sich Silber

Judo in Stadtlohn

STADTLOHN Vom Landestrainer Frank Urban zum Sichtungsturnier des Deutschen Judo Bundes eingeladen, startete Carolin Rößner vom Judozentrum der DJK Stadtlohn wieder einmal hoch motiviert und gut vorbereitet in ihren Wettkampf beim Internationalen Roland-Cup in Bremen.

07.10.2009, 16:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
<p>Carolin Rößner.  <p></p></p>

<p>Carolin Rößner. <p></p></p>

Im ersten Kampf traf die Stadtlohnerin auf eine Athletin aus Travemünde, die sie nach nur 1:32 Minuten mit einer Ippon-Technik bezwang. Auch in der zweiten Begegnung ließ sie ihrer Gegnerin aus Berlin keine Chance, konnte sich durchsetzen und gewann mit ihrer Spezialtechnik. Erst im Finale wurde der Siegeszug der DJK-Athletin von Anja Gimbel aus Hessen gestoppt. Da die Stadtlohnerin eine Linkskämpferin ist, hatte sie damit zu tun, den Griff der Gegnerin abzuwehren und musste durch eine kleine Unachtsamkeit den Sieg abgeben. Dennoch freute sie sich am Ende über den hochverdienten zweiten Platz auf einem international gut besetzten Turnier.

Lesen Sie jetzt