Countdown für den Citylauf

Leichtathletik

Der Countdown für die zwölfte Auflage des Stadtlohner Sparkassen-Citylaufs läuft. Für den traditionellen Lauf durch die Töpferstadt, in diesem Jahr allerdings mit Start und Ziel an der Stadthalle, endet die Voranmeldung am Mittwoch, 1. April.

STADTLOHN

18.03.2015, 18:41 Uhr / Lesedauer: 2 min
Ein großes Teilnehmerfeld ging im Vorjahr die Fünf-Kilometer-Strecke an.

Ein großes Teilnehmerfeld ging im Vorjahr die Fünf-Kilometer-Strecke an.

Am Freitag, 10. April, wird der Lauf der Lauf- und Triathlon-Abteilung des SuS Stadtlohn das Frühlings-Wochenende einläuten, und es geht auf die etwas verkürzten Strecken durch die Stadtlohner City. Die Streckenführung verläuft in diesem Jahr bedingt durch die Innenstadt-Baustelle auf einem Rundkurs über 1,25 Kilometer mit Start und Ziel vor der Stadthalle. Daher werden die Starter über fünf und zehn Kilometer dann doppelt so viele Runden wie bisher zu absolvieren haben, die Zuschauer wird es freuen.

Los geht es ab 16.45 Uhr mit dem Bambinilauf über 400 Meter, gefolgt vom Schülerlauf (1 250 Meter, Start 17.15 Uhr, Jahrgang 2001 bis 2008). Der Sparkassen-Citylauf über 10 000-Meter wird um 18.15 Uhr gestartet, gefolgt von dem 5 000-Meter-Lauf mit Start um 19.30 Uhr.

Bürgermeisterpokal

Für Kitas, Kindergärten und die Grundschulen geht es wieder um den Bürgermeisterpokal. Die Schüler der Jahrgänge 2002 bis 2009 absolvieren wie gewohnt die 1,25 Kilometer Distanz und die Bambini die 400 Meter. Neben den Einzelwertungen werden auch wieder der Firmenlauf und auch der Teamlauf angeboten. In den letzten drei Wochen vor dem Lauf, jeweils mittwochs in der Zeit von 17 bis 18 Uhr (

25. März, 1. und 8. April), bieten erfahrene Trainer und Betreuer der Leichtathletikabteilung Trainingsmöglichkeiten als Vorbereitung im Hülsta-Sportpark an. An den beiden ersten Terminen besteht auch noch die Möglichkeit, die Kinder vor Ort anzumelden. Weitere Informationen hierzu gibt es auf der Citylauf-Homepage. Im Rahmen des Jedermannlaufs (fünf Kilometer) können sich Angehörige eines Unternehmens oder einer Institution (Firmenlauf), Stammtische, Familien, Vereine oder andere Gemeinschaften die Möglichkeit als „Team“ anmelden.

Mannschaftswertung

Mindestens drei und maximal fünf Läufer treten gemeinsam an, wobei die drei Zeitschnellsten in die Wertung kommen. Die Gesamtzeiten der Schnellsten werden addiert und so das Siegerteam ermittelt. Es können beliebig viele Teams eines Unternehmens oder einer Organisation gemeldet werden. Die Zeitmessung erfolgt wie im letzten Jahr über ein Einweg-Fußtransponder-System, das zusammen mit der Startnummer ausgehändigt wird

www.stadtlohner-citylauf.de

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt