Der Deutsche Rekordmeister wartet

AHAUS Der deutsche Rekordmeister im Inlineskater-Hockey, die Duisburg Ducks, greift am Samstag in das Punktegeschehen der ersten Bundesliga ein: Der achtfache Deutsche Meister erwartet zu seiner Heimspielpremiere die Ahauser Maidy Dogs (Anpfiff: 19 Uhr).

27.03.2009, 19:06 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bis zum 2. März 2002 muss die Chronik der Ahauser Maidy Dogs zurück geblättert werden: An jenem Samstag betraten die Ahauser erstmals das Bundesliga-Terrain - und das ausgerechnet beim damaligen Deutschen Meister in Duisburg. Und das Team aus Ahaus, just aus der Zweiten Liga aufgestiegen, fand sich auf dem Erstliga-Parkett zunächst gar nicht zurecht: Mit 2:13 fiel die Niederlage entsprechend hoch aus.

Bis zum 2. März 2002 muss die Chronik der Ahauser Maidy Dogs zurück geblättert werden: An jenem Samstag betraten die Ahauser erstmals das Bundesliga-Terrain - und das ausgerechnet beim damaligen Deutschen Meister in Duisburg. Und das Team aus Ahaus, just aus der Zweiten Liga aufgestiegen, fand sich auf dem Erstliga-Parkett zunächst gar nicht zurecht: Mit 2:13 fiel die Niederlage entsprechend hoch aus.

Der große Respekt vor dem mit Nationalspielern gespickten Team verflog aber schnell: Den größten Erfolg feierten die Ahauser am 5. April 2003, als ihnen ein 4:4-Unentschieden gelang. Schon im Rückspiel allerdings nahmen die Ducks in Ahaus deutlich Revanche.

Die Duisburg Ducks haben sich zur neuen Saison mit Oliver Latocha aus Kaarst und Rückkehrer Jan-Kristof Bedrna aus Essen verstärkt. Latocha verfügt nicht nur über einen hervorragenden Torriecher, sondern versteht es auch, seine Mitspieler in Szene zu setzten. Das stellte er in der vergangenen Saison eindrucksvoll mit 18 Toren und 20 Vorlagen (38 Punkte in 16 Spielen) unter Beweis. Der 22-jährige Bedrna ist ein alter Bekannter in Duisburg: Er trug bereits von 1999 bis 2007 das Trikot der "Enten", ehe er den Ausflug an die Ruhr zu den Rockets Essen wagte.

Zweites Reisespiel

Bereits am Sonntag steht den Ahausern die nächste Reise bevor: Um 18 Uhr bestreiten sie das Gastspiel bei den Bissendorfer Panthern.

Heimspiele in der Ahauser Hockeyhalle bestreiten das Regionalliga-Team der Maidy Dogs II heute gegen Waltrop (18 Uhr), das Frauenteam am Sonntag gegen Kaarst (13 Uhr) sowie sämtliche Nachwuchsmannschaften (siehe Rubrik "Sport am Wochenende"). Ein vereinsinternes Pokal-Derby bestreiten die beiden Ahauser Maidy Dogs-Schülerteam am Sonntag um 11 Uhr. bml

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen