Derbyzeit beim Turnier des ASV Ellewick

Fußball

Teams aus den fünf Vredener Vereinen, dazu Gäste aus Stadtlohn und Winterswijk. Diese Konstellation verspricht ab Dienstag interessante Derbys beim Ellewicker Vorbereitungsturnier.

Ellewick

, 15.07.2019, 17:37 Uhr / Lesedauer: 1 min
Derbyzeit beim Turnier des ASV Ellewick

Tizian Kurth (r.) und der ASV bitten ab Dienstag zum Turnier, das im Vorjahr Marc van den Berg und der FC Vreden gewannen. © Sascha Keirat

Acht Teams spielen im Waldstadion um den „Effing & Bösing-Cup“, darunter gleich zwei Mannschaften vom gastgebenden ASV Ellewick. Die Reserve (Kreisliga B) bekommt es am Dienstag (16. Juli) ab 19 Uhr mit den niederländischen Gästen vom FC Winterswijk zu tun. Parallel messen sich A-Ligist GW Lünten und Bezirksligist SpVgg Vreden II. Die beiden Sieger erreichen das Halbfinale am Freitag (ab 18.45 Uhr).

Die weiteren zwei Semifinalisten stehen am Mittwochabend fest. Dann stehen, ebenfalls parallel ab 19 Uhr, vier A-Ligisten auf dem Rasern. Die Erstvertretung des ASV bekommt es mit den Sportfreunden Ammeloe zu tun, Titelverteidiger FC Vreden trifft auf Eintracht Stadtlohn.

Die Spiele laufen über die normale Distanz von zweimal 45 Minuten. Bei Remis geht es direkt ins Elfmeterschießen. Die Finalspiele werden am Sonntag, 21. Juli, ausgetragen. Anstoß zum Spiel um Platz 3 ist um 14 Uhr, der Turniersieger wird dann ab 16 Uhr ermittelt. Der Eintritt kostet an allen Turniertagen 3 Euro.

Lesen Sie jetzt