Die Abstiegszone rückt näher

Frauenfußball in Oeding

Die Bezirksliga-Fußballerinnen des FC Oeding II geben auf der Zielgeraden der Saison 2010/11 immer mehr Boden preis.

OEDING

von Von Bernhard Mathmann

, 26.04.2011, 17:35 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach der 1:2 (0:1)-Heimniederlage am Ostermontag gegen Concordia Flaesheim II tauschten die beiden Kontrahenten die Plätze in der Rangliste. Nach der achten Saisonniederlage findet sich das Team von FC-Trainer André Urlaub und Betreuerin Britta Speckmann nun auf Platz acht wieder - das Polster auf einen Abstiegsplatz ist aber auf sechs Punkte zusammen geschrumpft.

Bereits in der dritten Minute gerieten die Gastgeberinnen nach dem Trefffer von Katrin Behrens in Rückstand. Anke Borgmann erzielte nach gut einer Stunde Spielzeit den Ausgleich, nachdem der FC II mit Juliane Vogt und Maike Roters kurz zuvor zwei Wechselspielerinnen gebracht hatte. Concordia-Stürmerin Anna Straßmann versetzte den Gastgeberinnen dann nach 69 Minuten mit ihrem Treffer zum 2:1-Sieg den KO-Schlag.

Am Sonntag, 1. Mai, steht für den FC Oeding II um 12 Uhr das Nachholspiel gegen die SG Herne auf dem Programm. 

Lesen Sie jetzt