DJK-Team gewinnt Endspiel

02.01.2008, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Stadtlohn Die Fußballmädchen der DJK Eintracht Stadtlohn haben das Hallenturnier der C-Juniorinnen bei Turnierserie der DJK Stadtlohn in der Sporthalle des Geschwister-Scholl-Gymnasiums für sich entschieden. Im Finale besiegten die DJK-Mädchen die Mannschaft der SG Borken mit 2:0. Auf Rang drei landete die Auswahl des FC Oeding, die sich in der Partie um Platz drei gegen SW Lembeck mit 1:0 durchsetzen konnte.

Zehn Mädchenmannschaften waren in der Vorrunde am vergangenen Samstag am Start. Gespielt wurde in zwei Gruppe. Die Spieldauer betrug pro Begegnung acht Minuten ohne Seitenwechsel.

In der Vorrunde Gruppe A ging Rang eins an SW Lembeck mit neun Punkten und einem Torverhältnis von 5:3. Auf Platz zwei kam der FC Oeding mit sieben Zählern und 6:4 Toren. Der FC Vreden musste bei ebenfalls sieben Punkten mit Rang drei zufriedene sein, weil die FC-Mädchen ein Tor weniger als der FC Oeding geschossen hatten.

In der Gruppe B setzte sich die DJK Eintracht Stadtlohn mit zehn Punkten und 6:0 Toren sicher durch. Zweiter in dieser Gruppe wurde die SG Borken mit acht Zählern und 8:4 Toren. In den beiden Halbfinalspielen qualifizierten sich SG Borken mit einem 2:0 über SW Lembeck und DJK Stadtlohn durch einen 1:0-Erfolg über den FC Oeding für das Endspiel. jok

Lesen Sie jetzt