Ellewick setzt Siegesserie in Südlohn fort

Fußball-Kreisliga A

Auch über den Jahreswechsel hinaus hat der ASV Ellewick seine starke Verfassung beibehalten. Der ersatzgeschwächte SC Südlohn hielt das Ergebnis zwar lange offen, letztlich feierte Ellewick mit dem 3:0 am Freitagabend aber seinen achten Sieg in Serie.

SÜDLOHN

, 05.02.2016, 20:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
Für Marvin Robert (l.) traf  zum Endstand beim Ellewicker Auswärtssieg.

Für Marvin Robert (l.) traf zum Endstand beim Ellewicker Auswärtssieg.

Bereits im ersten Durchgang hatten die Gäste sich dem Tor des Südlohner Ersatzkeepers Tim Schlichte mehrfach angenähert, diesen aber nicht überwunden. Die Hausherren verzeichnet einen Lattentreffer, doch es ging torlos in die Kabinen. 

Im zweiten Durchgang dauerte es gute zehn Minuten, ehe Ellewick in Führung ging. Nach Rückpass von Johannes Zwiers war der gut aufgelegte Lukas Klein-Günnewick mit dem 1:0 zur Stelle (58.). Die Vorentscheidung ließ dann bis zur 78. Minute auf sich warten: Der kurz zuvor eingewechselte Mark Erning nahm ein Zuspiel des ebenfalls frischen Steffen Bäumer auf und hob den Ball über Schlichte hinweg zum 2:0. Den Endstand bereitete erneut Bäumer vor, diesmal hieß sein Abnehmer Marvin Robert (83.). 

SC-Trainer Peter Ellermann konnte angesichts der vielen Ausfälle mit dem Auftritt seiner Mannschaft leben, fand den Endstand aber "um ein, zwei Tore zu hoch ausgefallen". Sein Gegenüber, ASV-Spielertrainer Dominik Sahlmer, sprach von einem hochverdienten Auswärtssieg: "Das war heute mit unsere beste Saisonleistung, Kompliment an die Mannschaft."

SC Südlohn: T. Schlichte - Ostendorf, Hertog (84. Hoffboll), Peek, Meyer (26. Schley), Föcking, Sparwel, Bachorski (78. Picker), Römer, Doods, WewersASV Ellewick: Efting - Melis, Severt, F. Zwiers, M. Röring, Klein-Günnewick, Sahlmer, Resing (66. Erning), J. Zwiers (83. D. Röring), Straalmann (75. Bäumer), RobertTore: 0:1 Klein-Günnewick (58.); 0:2 Erning (78.); 0:3 Robert (83.).

Lesen Sie jetzt