Erfolgsserie ausbauen

Stadtlohn Mit drei Erfolgen in Serie im Rücken greift Tischtennis-Landesligist SuS Stadtlohn auch beim Gastspiel bei DJK TTR Rheine nach einem Auswärtserfolg.

19.03.2009, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

 Auf der "Erfolgswelle" will der SuS auch in Rheine punkten, was nach der 7:9 Niederlage im Hinspiel durchaus berechtigt ist. "Wir haben uns spielerisch in der Rückrunde deutlich verbessert, so dass wir uns auch beim heimstarken DJK TTR Rheine etwas ausrechnen dürfen", hofft Spitzenspieler Siggi Niehoff auf weitere Punkte im Kampf um den direkten Klassenerhalt. Geringe Chancen auf einen Relegationsplatz hegt die SuS-Reserve in der Bezirksklasse, hierfür ist allerdings ein Erfolg am Samstag beim Tabellendritten Team Coesfeld nötig. In der Hinrunde hatten die SuSler am Ende knapp mit 9:6 die "Nase" vorn.

In der 1. Kreisklasse will SuS Stadtlohn III den guten fünften Tabellenplatz mit einem Erfolg bei VfL Ramsdorf IV verteidigen. In der 2. Kreisklasse empfängt SuS Stadtlohn IV den TuB Bocholt (Anschlag: 18.30 Uhr). In der Schüler Bezirksliga reist der Tabellenletzte SuS Stadtlohn zum TV Borken. val

Lesen Sie jetzt