FC Oeding peilt zweiten Saisonsieg an

Frauenfußball

Zum Aufsteiger FC Rhade reisen die Fußballfrauen des FC Oeding am morgigen elften Spieltag in der Frauenwestfalenliga.

OEDING

09.11.2012, 17:10 Uhr / Lesedauer: 1 min

 Vor einer Woche wäre der Elf von Trainer Christian Reisener im Heimspiel gegen den Regionalliga-Absteiger FSV Gütersloh II fast eine kleine Überraschung gelungen. Bis zur 90. Minute hielten die Oedinger Frauen ein dem Spielverlauf nicht unverdientes 1:1-Unentschieden. Erst in der Schlussminute glückte dem Gast aus Gütersloh dann doch noch der Siegtreffer.

"Natürlich war die Enttäuschung innerhalb der Mannschaft sehr groß", sagt der FC-Trainer. Er hat aber beim Spiel seiner Mannschaft, wie schon in den Wochen zuvor, deutliche Fortschritte erkennen können und blickt daher den nächsten Aufgaben zuversichtlich entgegen.

"Ergebnisse und Leistungen der Mannschaft passen immer besser zusammen. Wir haben gegen den FSV Gütersloh II sehr gut in der Abwehr agiert, das war eine ganz starke Vorstellung. Wenn wir in Rhade noch etwas konzentrierter zu Werke gehen, dann holen wir den zweiten Saisonsieg", glaubt Reisener.

Gastgeber FC Rhade hat in der Vorsaison noch in der Landesliga Staffel drei um Punkte gekickt und ist überlegen Meister geworden. Von 24 Begegnungen hat die Elf 23 gewonnen, ein Spiel endete unentschieden. In der Westfalenliga hat Rhade in zehn Spielen aber erst zweimal gewonnen.

 

jok

 

Lesen Sie jetzt