FC Oeding trifft auf BSV Ostbevern

Frauenfußball

Die Fußballfrauen des FC Oeding haben ihre beiden Auswärtsspiele bei der SG Lütgendortmund und beim VfL Bochum II verloren geben müssen und sind dadurch in der Tabelle auf Platz zehn abgerutscht.

Oeding

21.10.2011, 18:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
FC Oeding trifft auf BSV Ostbevern

 Gegner VfL Bochum II hat sich dagegen durch das 3:1 über die Oedinger Frauen auf den Spitzenplatz der Spielklasse nach vorn geschoben.

"In Bochum kann man verlieren", sagt die Oedinger Trainerin Anja Siegers. "Die Niederlage beim Schlusslicht Lütgendortmund war aus meiner Sicht völlig unnötig."

Am Sonntag um 15 Uhr trage die Oedinger Frauen ihr nächstes Heimspiel aus. Gegner ist dann die Mannschaft des BSV Ostbevern, und gegen diese Elf haben sich die Oedingerinnen in der Vergangenheit häufig recht schwer getan.

"Beide Mannschaften ähneln sich in ihrer Spielweise und Spielauffassung. Beide Teams kommen ohne Stars aus. Was zählt, ist die mannschaftliche Geschlossenheit", erklärt Siegers. In der laufenden Serie sind die Gäste mit neun Punkten aus drei Siege etwas erfolgreicher als der FC. Das möchten die FC-Fußballerinnen am Sonntag ausgleichen.

 

jok

 

Lesen Sie jetzt