Fröhlich auf Rang zwei

02.01.2008, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Stadtlohn/Kreis Recht spannend verlief im Billard-Lokal Heinz Schlüter die Senioren-Einzelmeisterschaft des Billardkreises Münsterland. Im Dreiband ermittelten vier Teilnehmer den Meister 2007: Werner Boll und Hans Fröhlich vom Billardclub Stadtkohn, Bernd Meinken aus Dülmen und Karl Adebar aus Nordhorn.

Nach zwei gespielten Runden lagen alle Spieler mit je einem Sieg und einer Niederlage gleichauf, so dass der letzte Durchgang die Entscheidung bringen musste. Hier konnte Bernd Meinken den Stadtlohner Werner Boll besiegen, während Titelverteidiger Hans Fröhlich knapp mit 25:24 (33 Aufnahmen) gegen Karl Adebar erfolgreich blieb. Meinken und Fröhlich lagen damit beide mit vier Pluspunkten vorne.

Der Gesamtdurchschnitt musste errechnet werden und hier hatte Meinken mit 0,619 zu 0.613 von Fröhlich das bessere Ende für sich. Dritter wurde Adebar vor Boll. he

Lesen Sie jetzt