FC-Kapitän Wewers tippt den Spieltag: „Irgendwann müssen wir ja mal gegen Epe gewinnen“

mlzFußball-Kreisliga A

In dieser Saison lassen wir die Kapitäne der 16 Kreisliga A1-Teams den Spieltag tippen. Diesmal gibt Christopher Wewers (FC Oeding) seine Prognosen ab. Gegen Epe II setzt er auf Sieg.

von Michael Schley

Kreis

, 25.10.2019, 17:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Auch wenn die Wertung aufgrund des ausstehenden Nachholspiels zwischen Wessum und Eintracht Stadtlohn noch nicht endgültig ist - Nils Kröger vom ASC Schöppingen wird die Spitzenplätze mit seinen Tipps am 12. Spieltag nicht mehr angreifen können (bisher 6 Punkte), obwohl er mit dem 3:1 für seinen ASC gegen den FC Vreden sehr gut gelegen hatte. Das Spitzenduo aus Lünten und Stadtlohn bleibt damit vorerst ungefährdet (siehe unten) - ebenso wie Gegenspieler Michael Schley aus der Redaktion (bisher 11 Punkte). Am 13. Spieltag geht nun Christopher Wewers vom FC Oeding ins Tippduell. Der Kapitän ist überzeugt, dass es gegen einen der Angstgegner, Vorwärts Epe II, endlich einmal zu einem Dreier reicht.

FC Ottenstein - Fortuna Gronau
Christopher Wewers: „Glatter Auswärtssieg. Wenn Gronau annährend so spielt wie gegen uns vergangene Woche, dann hat Ottenstein schlechte Karten.“ – Tipp: 1:3
Michael Schley: „Den FC wird die bittere Derby-Pleite in Ahaus noch einmal extra anstacheln. Man wird in Ottenstein wissen, was die Stunde geschlagen hat. Zumindest ein Teilerfolg ist drin.“ – Tipp: 2:2

FC Epe II - Union Wessum
Christopher Wewers: „Klares Ding für Wessum. Die Union ist richtig gut drauf, das wird auch Epe zu spüren bekommen.“ – Tipp: 0:3
Michael Schley: „Dem kann ich mich nur anschließen, der Motor läuft bei Wessum. Epe muss woanders für den Klassenerhalt punkten.“ – Tipp: 1:4

Eintracht Stadtlohn - Eintracht Ahaus II
Christopher Wewers: „Im direkten Vergleich war die Ahauser Eintracht gegen uns deutlich stärker als die Stadtlohner. Knapper Auswärtssieg, weil auch das 2:10 in Wessum noch wurmen wird.“ – Tipp: 1:2
Michael Schley: „Dieses Kellerduell wird eine Frage des Selbstvertrauens - und das wird in Ahaus nach dem Sieg über Ottenstein noch ein wenig größer sein. Die DJK wird sich aber aufgrund der aktuellen Entwicklungen zerreißen.“ – Tipp: 1:1

FC Oeding - Vorwärts Epe II

Christopher Wewers: „Ich kann mich nicht daran erinnern, schon mal gegen Vorwärts II gewonnen zu haben. Das muss sich endlich ändern.“ – Tipp: 2:1
Michael Schley: „Epe II kann noch nicht an die starken Phasen der Vorsaison anknüpfen. Oeding ist nach den Verletzungen noch einmal enger zusammengerückt, die Niederlage in Gronau wird die Mannschaft nicht umwerfen. Drei Punkte!“ – Tipp: 3:1

ASV Ellewick - ASC Schöppingen
Christopher Wewers: „Der ASV hat seine Lehren aus der hohen Niederlage in Epe gezogen. Die folgende Siegesserie belegt das. Gegen diese breite Brust wird es Schöppingen schwer bekommen.“ – Tipp: 2:1
Michael Schley: „Auch wenn in Ellewick immer betont wird, ohne Druck spielen zu können - ein wenig wird man trotzdem auf die Spitze schielen. Schöppingen muss man immer auf der Rechnung haben.“ – Tipp: 2:2

FC Vreden - SV Heek
Christopher Wewers: „Wenn Vreden seine Qualität konstant auf den Platz bekommt, dann hat es ähnliches Niveau wie Heek. Beim SV muss man abwarten, wie er auf die Verletzung von Rainer Hackenfort reagiert.“ – Tipp: 2:2
Michael Schley: „Dito. Nur mit noch mehr Toren.“ – Tipp: 3:3

SuS Stadtlohn II - SF Ammeloe
Christopher Wewers: „Stadtlohn ist die Mannschaft der Stunde und wird seine Heimstärke ausspielen.“ – Tipp: 2:0
Michael Schley: „Nach dem starken Auftritt in Heek wird Ammeloe genau der richtige Prüfstein für den SuS, um zu zeigen, wir reif die Mannschaft ist. Gegen die Sportfreunde gibt es nie Selbstläufer. Enge Geschichte.“ – Tipp: 2:1

GW Lünten - SC Südlohn
Christopher Wewers: „Lünten ist nicht gut drauf, hat aber eigentlich eine gute Mannschaft beisammen. Der SC hat zu guter Form zurückgefunden, Grün-Weiß stößt den Bock aber um.“ – Tipp: 2:1
Michael Schley: „In Lünten wird man die Gefahr des erneuten Abrutschens in die bedrohte Zone erkannt haben. Beim SC ist alles möglich. Tagesform entscheidet über Sieg und Niederlage.“ – Tipp: 1:0

TIPPSPIEL MIT DEN KAPITÄNEN – SO LÄUFT ES AB

  • Vor dem jeweiligen Spieltag gibt der Kapitän einer A-Liga-Mannschaft im Duell mit einem Mitarbeiter der Münsterland Zeitung seine Tipps für die acht Partien ab.
  • Für den exakt richtigen Tipp gibt es 4 Punkte, für die richtige Differenz 3 Punkte und für die richtige Tendenz 2 Punkte.
  • Der Kapitän mit den meisten Punkten erhält am Saisonende einen Preis.

  • Bisher getippt haben:
    Marco Hertog (SC Südlohn): 13 Punkte
    Jens Decker (GW Lünten): 19 Punkte
    Martin Vortkamp (FC Ottenstein): 9 Punkte
    Jonas Bomkamp (SV Heek): 12 Punkte
    Marvin Melis (ASV Ellewick): 12 Punkte
    Hendrik Rose (Union Wessum): 12 Punkte
    Marcel Bösel (Fortuna Gronau): 8 Punkte
    Nico Schemmick (DJK Stadtlohn): 11 Punkte
    Stephan Buß (SuS Stadtlohn II): 19 Punkte
    Dominik Buß (Vorwärts Epe II): 10 Punkte
    Nils Kröger (ASC Schöppingen): bisher 6 Punkte
Lesen Sie jetzt