Gürtelprüfung mit Erfolg abgelegt

09.01.2008, 16:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vreden Zwei Karatekämpfer des TV Vreden haben jetzt ihre Prüfung in Sankt Arnold zum nächst höheren Goju Ryu Dan-Grad abgelegt.

Unter den prüfenden Augen von Ulrich Heckhuis (siebter Dan), Thomas Richter (fünfter Dan, Sachsen) und Günter Woltering (sechster Dan) mussten Manuel Fehmer (erster Dan Goju Ryu Karate Do) und Markus Orszechowski (vierter Dan Goju Ryu Karate Do) ihre Fähigkeiten im Kihon (Grundtechniken), in der Kata und der Kata Bunkai (Formenlauf und derselbe in der Anwendung), in den Selbstverteidigungs-Techniken, im Kumite Ura und Nage Waza (Abwehrkombinationen und Würfe) und im Jiyu-Kumite (Kampf) demonstrieren.

Des weiteren musste Manuel Fehmer auch sein Können als Kampfrichter unter Beweis stellen. Neben zwei Runden als Kämpfer hatte er in einer Runde wachsam und konzentriert dem Kampf zu folgen und schließlich ein Urteil zu fällen.

Lesen Sie jetzt