Heimniederlage für SV Heek

17.08.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Heek Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel hat der SV Heek am Donnerstag eine 0:2 (0:0)-Heimniederlage gegen Aufsteiger FC Epe II kassiert. Nach torloser erster Spielhälfte sorgte Hendrik Gehling in der 51. Minute für die Gästeführung. Weil die Hausherren insbesondere im Spielaufbau zu viele Schwächen offenbarten, konnte Sven Terglane zum 2:0-Siegtreffer (85.) ausholen.

Lesen Sie jetzt